Weblog von Andreas

App-Updateritis-Begründungen

Beitrag von Andreas am/um 14. November 2018 - 13:14
Update-„Begründungen“ von YouTube

Warum muss man einige Apps jede Woche — oder womöglich noch öfter — aktualisieren?

Für das Update einer App gibt es gute Gründe:

  • Anpassung an eine neue Betriebssystemversion
  • Programmierfehler muss behoben werden
  • neue Feature verbessern die App

und schlechte Gründe:

  • der Benutzer soll einfach nur wieder auf die App soll aufmerksam gemacht werden
  • man will den Anschein vermeiden, die App würde nicht gepflegt
  • man hofft, mit augenscheinlich vielen Updates diverse Rankings zu verbessern

Yay!

Beitrag von Andreas am/um 14. März 2017 - 17:18

Die überarbeitete Website ist online.

Für die technisch Interessierten noch ein paar Details zur Umsetzung:

Die ehemals selbstprogrammierte Lösung wurde durch ein Content Management System (CMS) auf der Basis von Drupal 7 abgelöst. Viele neue Möglichkeiten sind doch einfacher als Modul zu installieren und anzupassen, als alles selbst zu programmieren.  

Der Staub von fast 10 Jahren

Beitrag von Andreas am/um 17. Februar 2017 - 13:10

Er ist sichtbar geworden, weil ich dem alten iMac dann doch mal eine aktuelle Festplatte gönnen musste. Das inzwischen nicht mehr vermeidbare Update auf ein aktuelleres Betriebssystem zeigte jedoch schnell, dass die alte Festplatte (seit langem sowieso viel zu klein) inzwischen auch zu langsam für ein flüssiges Arbeiten ist. Also musste eine modernere Solid State Disk (SSD) hinein.

Subscribe to RSS – Weblog von Andreas