CD-Taube

Beitrag von Andreas am/um 19. April 2007 - 2:00

Daten sicher transportieren: mit der CD-Taube

Kein gängiger Kommunikationskanal ist mehr wirklich sicher. Bei Telefon, E-Mail und andere Wegen kann bald jeder Polizist mithören. Taubenzüchter Ingo Gnito stößt in diese Marktlücke:

Ihm ist es jetzt gelungen Tauben zu züchten, deren Kopf genau durch das Loch von CD-ROMs passt. Damit werden diese Tauben zum idealen und multimedialen Nachfolger der bewährten Brieftauben. Letzte Tests stehen noch aus. Herr Gnito hat die Tauben bisher nur CDs mit max. 64 MByte transportieren lassen. Er ist sich aber sicher, dass seine Tauben auch die zehnfache Datenmenge bewältigen werden.

2007-04-18

Neuen Kommentar schreiben

You must have Javascript enabled to use this form.